2 Wanderungen durch das NG Höltigbaum

1. Wanderung

Entfernung 10,5 km - Zeit 2 h 50 min

Wanderroute

Bild: Wanderkarte Naturschutzgebiet Höltigbaum
Naturschutzgebiet Höltigbaum

Foto- Galerie

Kurzbericht der Wanderung

Naturschutzgebiet Höltigbaum 05. Mai 2013

Daten: Start um 10.50 Uhr, Ende um 13.40 Uhr, 2 Stunden 50 Minuten, 10,5 km Beginn und Ende: Parkplatz Ecke Ahrensburger Weg/Meindorfer Amtsweg

Eigene Wanderplanung

Heute war mal eine kürzere Wanderung im Programm und fuhren zum Naturschutzgebiet Höltigbaum bei Rahlstedt.

Der Galloway Weg, beim dem wir starteten hat seinen Namen von den vielen Rindern die dort in den naturbelassenen Wiesen, Waldflächen und Auen weiden.

Ein schmaler Pfad führte nach rechts durch die täglich grüner werdende Landschaft. Es blühten immer noch Buschwindröschen, heute sahen wir sogar viele schöne rosafarbene. Aber auch der Löwenzahn ist schon aufgeblüht. Eine erste Libelle schwirrte durch das Gras und – als ganz besonderes Erlebnis – sahen wir eine Echse über den Weg laufen.

Das Naturschutzgebiet ist gut beschildert, aber auch gut besucht. Insbesondere die vielen Mountainbiker, die über die Wege rasten, störten schon etwas.

Mit der Picknick-Decke saßen wir im Gras und machten eine schöne entspannte Mittagspause.

Wetter: Ein schön sonniger frühsommerlicher Tag,

ca. 18-20°

Wanderbuch mit Fotos

Download
Wanderbuch Höltigbaum 05.05.13.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.4 MB

2. Wanderung

Entfernung 8,7 km - Zeit 2 h

Wanderroute

Bild: Wanderroute durch das Naturschutzgebiet Höltigbaum bei Hamburg

Wanderbuch mit Fotos

Download
1. Höltigbaum 15.01.2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.9 MB

GPX-Datei

Download
2017-01-15_13976003_wanderung-hoeltigbau
GPS eXchange Datei 100.1 KB