· 

Sylt - 4 Tage auf der Insel der Reichen

Zwischen Hamburg und Wenningstedt

      Nord-Ost-Bahn                Rapsfelder              Hindenburgdamm  Fahrradabteil

Von Hamburg ging´s mit dem Zug nach Westerland auf Sylt. 

Das Fahrticket für den Zug kann man entspannt auf dem Abfahrtsbahnhof Altona in Hamburg aus dem Automaten ziehen, der auch die EC-Karte akzeptiert. Von Westerland ging es dann mit dem öffentlichen Bus weiter nach Wenningstedt.

Datum

Hotel 

 

Aktivitäten

 

Di - 16.05.16 Sylter Domizil in Wenningstedt

Fahrt von HH nach Westerland auf Sylt.

- Wanderung am Strand von Wenningstedt

- Wanderung durch die Stadt von

  Wenningstedt 

- Abendessen im Restaurant Gosch

- Sauna im Hotel

Mi - 17.05.16

 Wanderung

- Dorfteich von Wenningstedt

- Das Leuchtfeuer (Leuchtturm) Kampen

- Kliffweg

Inselrundfahrt

Comedy & Wortakrobatik "Nightwash" im Kursaal von Wenningstedt

Do -18.05.16

 Wanderung nach Westerland am Strand

- Einkaufsstraße in Westerland

- Sonnenuntergang bei Gosch in Westerland

Fr - 19.05.16  

 Inselerkundung mit dem Fahrrad

- Kampen (Kupferkanne)

- Braderuper Heide

- Braderup

- Munkmarsch

- Keitum

- Westerland (Fisch Blum, Reisende Riesen  

  im Wind) 

Gebucht hatten wir die 3 Nächte im Sylter Domizil auf Wenningstedt-Braderup. Der Preis für das kleine Zimmer war schon recht üppig - 200 Euro die Nacht. Dafür war das Frühstück besonders gut und eine gewisse Entschädigung. 

Wetterdaten während unseres Aufenthaltes

Wenningstedt

Im Restaurant Gosch

Bild: Restaurant Gosch in Wenningstedt auf Sylt

 

 

Und natürlich gehen wir abends im Restaurant Gosch leckeren Fisch essen: Fischsuppe, Schollenfilet und Garnelen.

Um den Dorfteich von Wenningstedt

Denghoog - Nordisches Ganggrab

Bild: Grabhügel eines nordischen Ganggrabes aus der Jungsteinzeit

 

Nordisches Ganggrab aus der Jungsteinzeit (vor 5-200 Jahren). Ca. 6 m langer Gang und einer ca. 5 x 3 m großen Kammer. Diese wird von drei mächtigen Decksteinen nach oben abgeschlossen. Eingepackt war das Grab in eine dichte Schicht aus Ton und Steintrümmern. 

Das Leuchtfeuer Kampen

Bild: Leuchtturm

 

 

 

Das Leuchtfeuer Kampen wurde 1856 unter dänischer Herrschaft in Betrieb genommen. Ca. 20 Jahre nach Fertigstellung wurden zur Sicherung des Schaftes 7 Flacheisenbänder angebracht. Das Laternenhaus besteht aus einer Stahlkonstruktion mit einem Kupferdach. 

Um das Leuchtfeuer herum liegen einige bronzezeitliche Grabhügel. 

Kliffweg

An der Strandpromenade von Wenningstedt

In der Einkaufspassage von Westerland

Westerland

        Inselerkundungsbusse   Häßlicher Radioturm    Reisende Riesen im Wind

Am Strand von Westerland

Bild: Hotel am Strand von Westerland auf Sylt

Leider wird auch durch die Bronzestatue das hässliche Hotel am Strand von Westerland auf Sylt nicht schöner. 

S-O-S lautet der Ruf der Frau. Sie ist Sinnbild für die bedrohte Erde. Möwe und Robbe symbolisieren Luft und Wasser. Es ist ein Mahnmal nach sauberer Umwelt auf unserer Erde. 

Wie die Vögel auf der Stange...

Bild: Menschen bestaunen den Sonnenuntergang in Wenningstedt auf Sylt

Der Abend wird bei Gosch mit dem Sonnenuntergang beendet.

Am Hafen von List

Bild: Am Hafen von List auf Sylt
...und überall GOSCH auf der Insel Sylt

Wanderdüne auf Listland

Bild: Die Wanderdüne auf Sylt

 

 

Die einzige Wanderdüne Deutsch-lands befindet sich auf Listland/Sylt. 

Sie bewegt sich bis zu 7 m im Jahr.

Hörnum

Am letzten Tag mieteten wir uns Fahrräder und erkundeten damit einen Teil der Insel. Wir probierten erstmals ein E-Fahrrad aus und waren recht begeistert. Vor allem für Sylt ist diese Fahrradart besonders gut geeignet, da es ja oftmals auch recht windig sein kann. 

Ohnehin ist es eine gute Möglichkeit die Insel mit dem Fahrrad zu erkunden. 

Kampen