· 

Kurztrip von Hamburg nach Stralsund und Hiddensee

Von Hamburg nach Stralsund für 2 Tage und eine Nacht in Kloster auf der Insel Hiddensee.

Bild: Kart von der Insel Rügen
Bild: Hotel Scheelehof in Stralsund
Frontansicht - Hotel Scheelehof in Stralsund

Der Kurztrip war ein Geburtstagsgeschenk. Travelzoo hatte ein reizvolles Angebot für 2-3 Übernachtungen in Stralsund im 4 Sterne Hotel Scheelehof, indem auch schon die Bundeskanzlerin Angela Merkel übernachtet hat. 

Dieses Hotel hat etwas Besonderes. Nicht nur, dass es in den alten Gemäuern erbaut wurde, sondern das Hotel verbindet insgesamt 5 alte Häuser miteinander, weswegen es anfangs einiger Orientierung bedarf bis man sich zurecht finden konnte. Da die Stockwerke der einzelnen Häuser nicht auf gleicher Höhe waren, musste dies durch ansteigende Flure und Stufen ausgeglichen werden.

Es ist eine architektonische Meisterleistung.

Bild: Unser Hotelzimmer im Scheelehof in Stralsund
Unser Hotelzimmer

Da bleiben keine Wünsche offen. Auch das Personal ist freundlich und hilfsbereit und das Frühstücksbuffet ist lecker und reichhaltig.

 

Die zwei gebuchten Übernachtungen waren ausreichend, denn das Wetter war leider nicht so sommerlich wie wir es uns gewünscht hätten.

Fotogalerie_Stalsund

Blick vom Hotelzimmer auf die Fährstaße

Schillstraße, Rathaus, Johanniskloser...

Ich liebe alte Türen

Bild: Ostseebad Binz
Seebad Binz auf Rügen

 

 

 

Am zweiten Tag fuhren wie in das Ostseebad Binz auf Rügen.

 

Blick auf das Strandschloss.

Bild: Seebrücke von Sellin auf Rügen
Seebrücke von Sellin auf Rügen

 

Nordwestlich auf Rügen liegt das hübsche Ostseebad Sellin.

 

Hauptattraktion ist sie Seebrücke.

 

Auf der Rückfahrt nahmen wir die alte Alleenstraße, die teilweise noch altes Kopfsteinpflaster hat.

Fotogallerie_Ostseebad Sellin auf Rügen

Bild: Hotel Haus Wieseneck
Das einfache Hotel Haus Wieseneck

 

Haus Wieseneck auf der Insel Hiddensee in Kloster, ist m.E. recht teuer für das, was es die 90 Euro per Nacht bietet.

 

Lediglich der herrliche Blick über die Som-merfelder vom Frühstücksraum war eine geringe Entschädigung.

Ostsee-Insel Hiddensee

Bild: Haus Wieseneck
Haus Wieseneck

Haus Wieseneck auf der Insel Hiddensee in Kloster, ist mit 90 Euro für ein Doppelzimmer für das was es zu bieten hat m.E. stark überteuert.

 

Nur der Blick vom Frühstücksraum über die Sommerwiesen zum Deichweg ist eine kleine Entschädigung für den hohen Zimmerpreis.

 

Bild: Pferdekutschen-Stellplatz
Pferdekutschen-Stellplatz

 

Auf der Insel Hiddensee fahren keine Autos.

 

Fortbewegungsmöglichkeiten sind Fahr-räder, Pferdekutsche oder Kremser oder selbstverständlich auch die eigenen Füße.

Fazit

Bis auf die Unterkunft im Haus Wiesensee im Ort Kloster auf Hiddensee war alles stimmig.