Meine virtuelle Stadtbesichtigung durch Paris

5 Tage Sightseeing durch die Hauptstadt der Französischen Republik: Paris.


1. Tag


Besichtigung von Montmartre

 Moulin Rouge

 Künstlerviertel Montmartre

 Basilica Sacré Coeur

 Place de Clichy

 Friedhof Montmartre  

 

Unser Flug verlief reibungslos. Am Flughafen Charles de Gaulle nahmen wir den Zug RER B Richtung St. Rem es Chevreaus. Am Gare du Nord mussten wir in die  Metro 2 in Richtung Porte Dauphine einsteigen. Doch die Metro 2 zu finden war für uns nicht einfach. Erst nachdem wir in die falsche Richtung geschickt wurden nannte uns jemand den richtigen Weg zur Metro 2. 

Bild: Montmartre das Künstlerviertel
Künstlerviertel Montmartre

Von der Haltestelle Blanche zu unserem Hotel war dann kein Problem mehr. 

Die Lage unseres Hotels Basss ganz in der Nähe von Sacré Cœur war super und auch ansonsten war hier alles stimmig. Freundliche Begrüßung, große Hilfsbereit-schaft, leckeres Frühstück. 

Nachdem wir unser Zimmer bezogen hatten machten wir uns auf den Weg, die Umgebung zu erkunden.


Unsere Erkundungstour

Sacrè Cœur

Wir hatten großes Glück mit dem Wetter: Sommerliche Temperaturen mit einem strahlend blauen Himmel. Wir waren begeistert von der herrlichen Stadt und fühlten uns auch einigermaßen sicher, da überall dort, wo sich viele Touristen aufhielten eine große Polizei-  und Soldatenpräsenz war.

Blick vom Sacrè Cœur auf Paris

Künstlerviertel Montmartre

Moulin Rouge

Place de Clichy

Cimentiére de Montmartre

Bild: Friedhof Montmartre

 

Der Pariser Nordfriedhof hat Platz für 20.000 Gräber und ist bekannt für die Gräber vieler Künstler und Wissenschaftler. U.a. sind Heinrich Heine und Jaques Offenbach hier begraben. Seit Jahrzehnten wird der Friedhof von herrenlosen Katzen bevölkert, die Tierfreunde versorgen.


Die 5 Tage Paris habe ich in der Kurzform auf meiner Seite: 5 Tage Paris 


weiterlesen: Tag 2 in Paris